Schwingklub Oberhabsburg

Das Klubgebiet

Der Schwingklub Oberhabsburg umfasst die Gemeinden Root, Dierikon, Ebikon, Buchrain, Perlen, Inwil, Gisikon, Honau, Meierskappel, Udligenswil und Adligenswil. Trainingshalle und Sitz sind in Root.

Die Klubbezeichnung

Den Namen „Schwingklub Oberhabsburg“ erhielt der Verein bei seiner Gründung im Jahre 1924 erst im zweiten Anlauf und auf Veranlassung der übergeordneten Verbände LKSV und ISV. Weil die von den Gründern gewählte Bezeichnung „Schwingklub an der Reuss“ keinen klar umschriebenen geografischen Kreis definierte, einigte man sich schliesslich auf diesen geschichtsträchtigen Namen. Das Obere Habsburgeramt des Mittelalters entsprach nämlich ungefähr dem Einzugsgebiet des neuen Schwingklubs.

Das Vereinsleben

Über 550 Mitglieder – von den Jungschwingern bis zu den Ehrenmitgliedern – sorgen für ein aktives sportliches und gesellschaftliches Vereinsleben. Ein laufendes Nachwuchsprojekt hat zum Ziel, das Schwingen im ganzen Klubgebiet noch stärker zu verankern und noch mehr Jugendliche für diesen populären Sport zu gewinnen.