Kantonalschwingfeste werden um ein Jahr verschoben

Soeben wurde eine Medienmitteilung des ISV veröffentlicht. Aufgrund der unsicheren und verschärften Lage zur Eindämmung des Coronavirus werden alle Kantonalschwingfeste in der Innerschweiz um ein Jahr verschoben. Dies hat der Vorstand des ISV gemeinsam mit allen örtlichen Organisationskomitees entschieden. Die Kantonalschwingfeste werden also von den gleichen Organisatoren an den gleichen Orten nicht in diesem Jahr, sondern erst im Jahr 2021 durchgeführt.
Die Verantwortlichen des ISV danken allen Organisatoren, Helfern, Schwingerfreunden, Sponsoren und Gabenspendern für die grosse Flexibilität und das weitsichtige Verständnis.