Ehrenpreis für Südwestschweizer Schwingfest

Zwar war kein aktiver Oberhabsburger in Leukerbad am Start. Der SKO-Schwingerstamm Bahnhöfli Root – hat aber eine prächtige Glocke gespendet. Benjamin Capany von Marsens wählte als viertklassierter diesen schönen Ehrenpreis.

Benjamin Capany mit der prächtige Glocke gespendet vom Schwingerstamm Bahnhöfli

Buebeschwenget Leukerbad

Am Samstag 13. Juli reisten 7 Nachwuchsschwinger nach Leukerband an das Buebeschwenget. Trotz einer tollen Leistung aller Jungs, reichte es leider auch im Wallis keinem Oberhabsburger für den Zweig. Diese gingen „nur“ bis 56 Punkten raus.

Nebst den Eltern, die aktuell noch die grössten Fans der Jungen Bösen sind. reiste eine Delegation von 32 Personen für das Südwestschweizerische, extra schon am Samstag an, um den Nachwuchs an zu feuern.

18. Innerschweizer Nachwuchsschwingertag Sachseln

Leider traten wegen den vielen Verletzungen mit Rohrer Sven und Achermann Ueli „nur“ zwei Oberhabsburger in Sachseln an. Obwohl Sven immer besser in den Tag kam – Sven lag nach vier Gängen auf Platz Sechs – fehlte am Abend das nötige Wettkampfglück und eine Viertelpunkt zum Zweig. Trotzdem starke Leistung bei dieser Hitze!

Aus Luzerner Sicht war es – wieder einmal – ein erfolgreicher Innerschweizer Nachwuchsschwingertag. Holten die Luzerner doch 6 „Triecheli“ und 19 Zweige.

Mall Hoselupf

Trotz Regen am Mittag fanden ein paar Hundert Schwinger Fan und zukünftige Jungschwinger den Weg zum Ebisquare, wo nebst Schnuppertraining und Bildli-Tauschbörse auch die Könige Harry Knüsel, Matthias Sempach und Schwingerkönigin Sonia Kälin sowie unsere Innerschweizer Hoffnung Reichmuth Pirmin und Wicki Joel sich Zeit für Selfie und Autogramme nahmen.

IMPRESSIONEN

Mall Hoselupf – DER Schwingevent für Gross und Klein!

Samstag, 22. Juni 2019 auf dem Ebisquare

11:00 & 14:00 Uhr: Freies Schnupper-Schwingtraining mit den Trainern des Schwingklub Oberhabsburg.

ab 13:30 Uhr: „Mall Hoselupf“ mit Schwingerkönig Harry Knüsel, Schwingerkönig Matthias Sempach, Schwingerkönigin Sonia Kälin sowie die Kranzschwinger Joel Wicki und Pirmin Reichmuth.

Mehr Infos unter Mall Hoselupf

59. Michaelskreuz-Schwinget

Am Sonntag 16. Juni verfolgten – bis auf einen Regenspritzer am Mittag – bei gutem Wetter rund 1’000 Zuschauer die spannenden Wettkämpfe. Die Anwesenden liesen sich sowohl von der Festwirtschaft als auch vom tollen Rahmenprogramm verwöhnen.

Sieger des 59. Michaelskreuz-Schwinget ist Suppiger René. Der Surseer bezwingt Bürli Roger (Ruswil) nach 1:00 Minuten mit innerem Hacken. Das erfolgreiche Wochenende rundeten die tollen Plätze der Oberhabsburger ab. Der Lokalmatator Zurfluh Roman erkämpfte sich den hervorragenden zweiten Platz gefolgt von Fässler Dominic (Ebikon) auf Platz 5, Theiler Thomas 12a, Achermann Ueli 12d und Bussmann Martin 15d.

Rangliste

IMPRESSIONEN

2. Oberhabsburger Jungschwingertag

Dank der tollen Organisation und den vielen Helfern, durften wir am Samstag 15. Juni am 2. SKO-Nachwuchsschwinget rund 400 Zuschauer auf dem Michaelskreuz begrüssen. Den Zuschauern wurde auf und rund um den Schwingplatz viel geboten. Auch sportlich war das Fest ein Erfolg. Schnyder Lionel holte sich seinen lang ersehnten und verdienten ersten Zweig. Rohrer Sven und Chiodo Gian Paolo erkämpften die ersten „Trycheli“ dieser Saison für den Schwingklub Oberhabsburg. Für den tollen Zusammenhang, hat sicher auch das neue Zelt beigetragen!!

Sieger Kategorie 2004 / 2005: Egli Severin bezwingt Zimmermann Robin
Sieger Kategorie 2006 / 2007: Christen Samuel bezwingt Koch Emanuel
Sieger Kategorie 2008 / 2009: Gerber Fabian bezwingt Müller Noe

IMPRESSIONEN

Zäme i d’Hose

Das 2. SKO-Nachwuchsschwinget und das Michaelskreuz-Schwinget finden statt!

Das Schwingfest auf der „Kleinen Rigi“

Am Sonntag 16. Juni 2019 werden rund 110 Schwinger auf dem Michaelskreuz erwartet. Unter ihnen der Eidgenosse Supppiger Réne und Lokalmatador Roman Zurfluh. Der Dietwiler konnte diese Saison schon drei Kränze gewinnen. Den letzten Kranz am 100. Luzerner Kantonalen Schwingfest in Willisau, sowie am Schwyzer- und am Ob- und Nidwaldner Kantonalen Schwingfest. Das Anschwingen startet um 11:00 Uhr.

SKO-Nachwuchsschwinget als Vorprogramm

Der zweite SKO-Nachwuchsschwinget wird erstmals am Samstag 15. Juni ebenfalls auf Michaelskreuz ausgetragen. Die Burschen der Jahrgänge 2004 bis 2009 werden in drei Kategorien um den Sieg und den begehrten Zweig kämpfen. Es werden rund 200 Jungschwinger aus dem Kanton Luzern und den befreundeten Gastklubs erwartet.

Mehr erfahren

Rottaler Nachwuchsschwinget

Der Zusammenhang unter den Nachwuchsschwinger ist unglaublich schön. So tröstet Gian Paolo – als ältester Jungschwinger auf Platz – Lionel nach dessen verlorenen sechsten Gang.

Chiodo Gian Paolo verliert danach leider den Schlussgang gegen Erni Remo. Koller Marcel und Dubach Joel machen dafür ihren ersten Zweig.